Jährliche Pflichtunterweisungen

 

Mit Abschlusstest und Zertifikat | 3 Credits pro Kurs

Gefahrgut | 1.000-Punkte-Regelung

Der Kurs zur 1.000‐Punkte‐Regelung vermittelt die Punkteberechnung nach 1.1.3.6 ADR und die möglichen Freistellungen daraus.

Bei der Beförderung gefährlicher Güter in Versandstücken wird häufig die 1.000‐Punkte‐Regelung angewendet. Bei Verstößen drohen empfindliche Bußgelder. Wie die Berechnung geht und welche Erleichterungen in Anspruch genommen werden können, lernen Sie in unserer Online‐Unterweisung „Die 1.000‐Punkte‐Regelung“. Auch die bis 1.000 Punkte geltenden ADR‐Pflichten werden detailliert erläutert.

Dauer: 45 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Wechselbrücken

Wechselbrücken zeitsparend und sicher umbrücken. Der fachgerechte Umgang wird anschaulich erklärt.

Trainiert wird der fachgerechte Umgang mit Wechselbrücken, wie eine Wechselbrücke aufgenommen und abgesetzt wird, was beim Aufnehmen von Anhängern zu beachten ist und wie ein ganzer Zug umgebrückt wird. Außerdem gibt es wertvolle Praxistipps und Hilfestellungen für den Vorgang. Anhand von Videos, Bildern und interaktiven Grafiken wird die Thematik dargestellt, der Lernstand wird mit kleinen Aufgaben gesichert.

In Kooperation mit der Spedition Hörndl.

Dauer: 45 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: VDO 3.0

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho VDO 3.0.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 2 Stunden

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: VDO 2.2

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho VDO 2.2.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 2 Stunden

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: VDO 2.1

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho VDO 2.1.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 1 Stunde

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: VDO 1.4

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho VDO 1.4.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 1 Stunde

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: VDO 1.3a

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho VDO 1.3a.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 1 Stunde

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: Stoneridge 7.5

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho Stoneridge 7.5.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 1 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Praxistraining Digitales Kontrollgerät: Stoneridge 6.3

Die Online‐Unterweisung nach Artikel 33 macht Sie fit im Umgang mit dem Digi‐Tacho Stoneridge 6.3.

Für Lkw‐ und Busfahrer

In diesem Kurs trainieren die Fahrer alle wichtigen Einstellungen und Nachträge an realistisch bedienbaren Kontrollgeräten. Dabei werden Sie durch einen Sprecher unterstützt und erhalten sofortiges Feedback zu ihren getätigten Eingaben. Ausgewählte Einstellungen und Nachträge werden zusätzlich in einem Video erläutert.

Dauer: 1 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Lenk‐ und Ruhezeiten

Wichtigste Regeln der Lenk‐ und Ruhezeiten‐Thematik anschaulich erklärt.

In zwei Kapiteln werden die wichtigsten Begriffe wie Tageslenkzeit, Tagesruhezeit, Wochenlenkzeit, -ruhezeit und -arbeitszeit, Mehr-Fahrer-Besatzung, Kontrollmittel, Mitführpflichten, Sanktionen sowie der Anwendungsbereich und die Befreiungen anhand von Beispielen und kleinen Übungsaufgaben praxisnah erläutert.

Dauer: 45 Minuten

Sprachen: Deutsch, Polnisch, Rumänisch, Bulgarisch und Ungarisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Ladungssicherung Recht

Welche Verantwortung haben Fahrer selbst und was sie mit gutem Recht von anderen am Transport beteiligten Personen erwarten können.

Effizient kann Ladungssicherung nur sein, wenn sie gut durchdacht ist und alle Beteiligten die Grundprinzipien begriffen haben. Mit diesem Seminar bereiten wir ein komplexes Thema verständlich und modern auf. Die Inhalte sind stets entlang konkreter Praxisbezüge entwickelt worden und besitzen hohe Relevanz für die notwendigen Handgriffe am Fahrzeug.

Dauer: 45 Minuten

Sprachen: Deutsch und Polnisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Ladungssicherung Methoden

Die wichtigsten Sicherungsmethoden kennenlernen und verstehen.

Effizient kann Ladungssicherung nur sein, wenn sie gut durchdacht ist und alle Beteiligten die Grundprinzipien begriffen haben. Die Inhalte sind stets entlang konkreter Praxisbezüge entwickelt worden und besitzen hohe Relevanz für die notwendigen Handgriffe am Fahrzeug.

Dauer: 45 Minuten

Sprachen: Deutsch und Polnisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Ladungssicherung Physik

Der Kurs vermittelt wertvolles Wissen zu den relevanten Kräften in der Ladungssicherung.

Hohes Verkehrsaufkommen, zu dichtes Auffahren, Übermüdung sowie Unachtsamkeit können fatal enden, wenn Ladungen der Fahrphysik gehorchen und in Bewegung geraten. In diesem Online‐Kurs erfahren Sie alles über die relevanten physikalischen Kräfte und lernen wie Sie ihnen mit richtiger Sicherung entgegenwirken.

Dauer: 45 Minuten

Sprachen: Deutsch und Polnisch

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Unfallverhütung

Wissen zur Unfallvermeidung und den wichtigsten Unfallursachen

In diesem Kurs werden die häufigsten Unfallursachen wie Konzentrationsmangel, Stressfaktoren, Alkohol und Drogen, Fahrverhalten, Mängel am Fahrzeug, Ladung und Sicherheit anhand von Beispielen und kleinen Übungsaufgaben praxisnah erläutert. Um das Thema verständlich aufzubereiten, werden Infoseiten abwechslungsreich und mit verschiedenen Fahrerbefragungen und Studien untermauert.

Dauer: 45 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Diebstahl und Kriminalität

Schutz vor Diebstahl und Kriminalität im Fahreralltag

In einem Infokapitel werden Themen wie Ladungsdiebstahl, Abfahrtkontrolle und Schutz unterwegs anhand praxisnaher Übungsaufgaben erläutert. Das Thema ist verständlich aufbereitet, denn die Teilnehmer begleiten den Beispielfahrer Boris Mayer durch seinen Arbeitstag. Kleine Zwischenaufgaben mit eingeblendeten Lösungen sichern den Lernstand.

Dauer: 30 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Nachschulungen bei Verstößen

 

Mit Abschlusstest und Zertifikat | 1 Credit pro Kurs

Ausdrucke: VDO 3.0

Ausdrucke anfertigen und Ausnahmen dokumentieren

Zu Beginn werden die verschiedenen Ausdrucksarten Tageswert Fahrer bzw. Fahrzeug, Technische Daten und v-Diagramm anhand von Beispielen konkret am Digitalen Tachographen VDO 3.0 geübt. Im zweiten Kapitel werden besondere Situationen und Ausnahmen wie beispielsweise die Anordnung einer Unterbrechung oder die Notfallklausel behandelt, welche mit einem Ausdruck dokumentiert werden müssen.

Dauer: 20 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Einführung Digitales Kontrollgerät

Grundlagen und sicherer Umgang mit dem Digitalen Kontrollgerät

In einem Infokapitel werden Themen wie Arbeitsbeginn, Abfahrtkontrolle oder Tätigkeiten beim Kunden anhand von Beispielen und kleinen Übungsaufgaben erläutert. Um das Thema möglichst praxisnah zu erleben, begleiten die Teilnehmer den Beispielfahrer Tom Tanner durch seinen Arbeitstag. Hilfreiche Umsetzung mit Analyse der Fehler und Übungsteil am realistisch bedienbaren VDO 3.0 Gerät.

Dauer: 20 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Nachträge: VDO 3.0

Nachschulung zu Verstößen im Zusammenhang mit dem Nachtrag am digitalen Kontrollgerät.

Im Theorieteil werden die typischen Fehler benannt, die Gründe dafür analysiert und Tipps zur zukünftigen Vermeidung gegeben. Im Praxisteil werden am realistisch bedienbaren Kontrollgerät die unterschiedlichen Möglichkeiten des Nachtrags in Übungsaufgaben trainiert.

Dauer: 20 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Zeitgruppeneinstellung

Grundlagen der ordnungsgemäßen Verwendung von Zeitgruppen

Im Theorieteil werden die rechtlichen Grundlagen, Typische Fehler bei der Einstellung der Aktivitäten und Voreinstellungen der Geräte erläutert sowie die verschiedenen Zeitgruppen, die der Fahrer manuell einstellen muss. Das Umstellen der Zeitgruppen am Gerät selbst wird im Praxisteil erklärt.

Dauer: 15 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Management-Kurse

 

Mit Abschlusstest und Zertifikat | 1 Credit pro Kurs

Einführung Smart Tachograf

In dieser Videoreihe erfahren Sie mehr über den neuen smarten Tachografen, welche Funktionen dieser mit sich bringt und worauf in Zukunft zu achten ist.

Seit Mitte Juni müssen alle neu zugelassenen Nutzfahrzeuge mit dem smarten Tachografen ausgestattet werden. Ziele der neuen Technikvorgaben sind unter anderem ein besserer Schutz gegen Manipulation des Gerätes und die Steigerung der Effizienz im Bereich der Kontrollen.

Welche Neuerungen der smarte Tachograf gegenüber der vorherigen Version mit sich bringt, ob neue Tachografenkarten notwendig sind und inwiefern die Datenschutz-Grundverordnung die bisherige Praxis bei der Auswertung der Daten verändert, zeigt Ihnen unser Fachexperte Olaf Horwarth von SBS – SchulungBeratungService in dieser Videoreihe.

Dauer: 41 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Maut 2019: Einbuchung an der OBU

In dieser Videoreihe informieren wir Sie über die Mautsätze 2019 und die damit einhergehende neue Einstellung von Gewichtsklassen.

Nicht nur die richtige Auswahl der Gewichtsklasse, sondern auch die neuen Mautsätze 2019 und die unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten stellen so manche Unternehmer und Fahrer vor Probleme. Welche Einbuchungsmöglichkeiten Sie ab sofort haben und wie Sie die OBU korrekt einstellen, zeigt Ihnen Fachexpertin Claudia Steen von Toll Collect in dieser siebenteiligen Videoreihe.

Dauer: 44 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Rampenmanagement

Wie Prozesse optimiert werden können, zeigen wir in unserer 7‐teiligen Videoreihe.

Nach wie vor ist die Rampe der neuralgische Punkt in der Logistikkette. Hier treffen unterschiedliche Sichtweisen und Anforderungen auf unbeeinflussbare Faktoren und Störungen. Zwar gibt es keine Patentrezepte, ganz sicher aber eine Reihe von Maßnahmen, mit denen erhebliche Verbesserungen erzielt werden können. Diese möchten wir Ihnen in dieser Videoreihe vorstellen.

Dauer: 1 Stunde

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Transportpreise kalkulieren

Diese Videoreihe geht näher auf mögliche Kalkulationen von Transportkosten vor dem Hintergrund der Mauterhöhungen ein.

Zuletzt sind durch die Ausweitung der Maut auf Bundesstraßen die Transportkosten gestiegen und komplexer in der Berechnung geworden. Wie Sie Ihre Kosten berechnen und eine präzise Preiskalkulation erstellen, das zeigen wir Ihnen in dieser Videoreihe. Doch was muss man bei der Kalkulation alles beachten? Und wie kommuniziere ich etwaige Preiserhöhung am besten an den Kunden? Unser Fachexperte Thomas Reichardt von der SVG zeigt Ihnen, was es bei der Berechnung der Transportkosten alles zu beachten gibt.

Dauer: 52 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Mythos Lenkzeit

Diese Videoreihe geht auf die gängigsten Mythen rund um das Thema ein und versucht Antworten zu geben.

Mythos oder Wahrheit? Gerade um das Thema Lenk- und Ruhezeiten ranken sich viele Gerüchte, mit denen wir in diesen 13 Schulungsvideos ein für alle Mal aufräumen wollen. Unser Fachexperte Olaf Horwarth geht detailliert auf die bekanntesten Mythen ein.

Dauer: 1 Stunde

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Auftraggeberhaftung

Diese Videoreihe befasst sich mit den Pflichten und Haftungsrisiken bei der Beauftragung von Transportdienstleistern.

Nach einer kurzen Einführung in die Rechtsgrundlagen, behandelt Fachexperte Detlef Neufang die Themen Pflichtenadressat und Delegation von Pflichten, Verantwortlichkeiten und Risiken bei der Delegation, Pflichten nach GüKG, Kabotage, Ladungssicherung, Fahrpersonalrecht sowie Mindestlohn. Auch auf die drohenden Sanktionen und Bußgelder geht Herr Neufang ein.

Dauer: 1 Stunde

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Arbeitszeiten vs. Lenk- und Ruhezeiten

Problematischen Verzahnung von Arbeitszeit sowie Lenk- und Ruhezeiten

In der siebenteiligen Videoreihe erklärt Fachexperte Olaf Horwarth, was der Unterschied zwischen Arbeitszeit und Lenkzeiten ist, wann welche Regelung angewandt wird und wie der Unternehmer die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben kontrollieren kann.

Dauer: 55 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Datenschutz

In dieser Videoreihe werden Ihnen die wichtigsten Änderungen der Datenschutzgrundverordnung näher gebracht.

Gültig seit 25.5.2018, können Sie hier erfahren, wie Sie sich vorbereiten können, was sich geändert hat und was Sie auch bisher schon beachten mussten. Zusätzlich bieten wir Ihnen noch vier Videotutorials zu wichtigen Detailfragen an.

Dauer: 1,5 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Lkw-Kontrollen

Details zu möglichen Lkw-Kontrollen erfahren und Handlungsempfehlungen erhalten

Kontrollen können jederzeit überraschend kommen und unter Umständen teuer werden, auch wenn Unternehmer in bester Absicht handeln. Deshalb versucht Polizeioberkommissar Timo Müller dem Thema etwas von seinem Schrecken zu nehmen. 

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Cyber-Risiken versichern

Was ist überhaupt eine Cyber-Attacke, kann sie mich tatsächlich treffen und wie kann ich mich schützen?

Die Videoreihe zum Umgang mit und der Versicherung vor Cyber-Risiken bringt das abstrakte Thema der Cyber-Kriminalität näher. Wie schütze ich mich vor Cyber-Angriffen, sind diese Angriffe tatsächlich so schlimm, was mache ich im Ernstfall und wie kann mir eine Versicherung dabei helfen bzw. mich unterstützen und den finanziellen Schaden auffangen?

Dauer: 1 Stunde

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Leasingflotten

In dieser Videoreihe können Sie sich zum Thema Leasingflotten und deren Bilanzierung informieren.

Da ab 2019 alle Leasingaktivitäten in der Bilanz des Leasingnehmers erfasst werden müssen, sollten sich Inhaber von Leasingflotten frühzeitig mit dem Thema befassen. Was ist also Leasing, wie kann ich auch ab 2019 weiterhin profitabel mit geleasten Fahrzeugen arbeiten und was ist der Unterschied zwischen Open End und Closed End Leasing? Diese und weitere Fragen beantwortet Fachexperte Sebastian Fruth von Ari Fleet.

Dauer: 55 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Unternehmerische Pflichten am Digitacho

In dieser Videoreihe werden Ihnen anhand von Fallbeispielen die unternehmerischen Pflichten näher gebracht.

Gesetzliche Grundlagen, Ihre Pflichten zur lückenlosen Dokumentation, der Unterweisung der Fahrer oder auch der Auswertung der Daten und generelle Unternehmerpflichten werden erklärt und wichtige Fragen zum Thema von unserem Fachexperten Hartmut Nau beantwortet.

Dauer: 53 Minuten

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Partnerkurse Spedifort

 

Mit Abschlusstest und Zertifikat | 24 Credits pro Kurs

Englisch für Speditionen

In diesem Kurs lernen Sie grundlegende Begriffe und Wendungen der englischen Sprache für Ihre Tätigkeit in der Speditionsbranche.

Dieser Kurs richtet sich an jene Teilnehmer, die für ihre Tätigkeit in der Spedition oder der Transportbranche die grundlegenden Begriffe und Wendungen in der englischen Sprache erlernen möchten. Basiskenntnisse des Englischen sind dabei vorausgesetzt, da wir in der kurzen Zeit leider nicht auf Grammatik und Grundlegendes eingehen können.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Lademitteltausch

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter im Transport‐ und Logistikbereich, die Güter verladen und sichern.

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter von Gewerbebetrieben im Transport‐ und Logistikbereich, die mit der Verladung von Gütern und der Ladungssicherung beauftragt sind. Insbesondere sind das Fahrzeugführer, Verlader, Lager‐ und Fuhrparkleiter sowie Lagerarbeiter, die regelmäßig unterwiesen werden müssen.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Akquise

Einsteiger, die mit der Akquise von Kunden beauftragt werden sollen, lernen in diesem Kurs wie sie erfolgreich neue Kunden gewinnen können.

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter von Betrieben im Transport‐ und Logistikbereich, die als Einsteiger mit der Akquise von Kunden beauftragt werden sollen. Die Neukundengewinnung steht im Zeichen eines immer härter werdenden Wettbewerbs ganz oben und wird oftmals zu Recht als „Königsdisziplin des Vertriebs“ bezeichnet.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Zoll

Dieser Kurs soll Einsteiger und Mitarbeiter von Transport‐ und Logistikbetieben für den Zollbereich sensibilisieren.

Der Kurs „Zoll“ richtet sich an Einsteiger und Mitarbeiter von Gewerbebetrieben im Transport‐ und Logistikbereich mit geringen Vorkenntnissen, die mit der Verzollung von Gütern und der Abwicklung von Transporten in das Ausland betraut sind, um diese für den Zollbereich zu sensibilisieren. Hierzu gehören auch Fahrzeugführer und Disponenten.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

ADR

Der Auffrischungskurs nach ADR richtet sich an alle Mitarbeiter, die mit gefährlichen Gütern umgehen.

Der Kurs richtet sich an Mitarbeiter von Gewerbebetrieben im Transport‐ und Logistikbereich, die Pflichten nach Kapitel 1.4. der ADR bei der Beförderung gefährlicher Güter haben. Insbesondere an Kraftfahrer, Disponenten, Verpacker, Entlader, Belader, Befüller, usw.), die mit gefährlichen Gütern umgehen und in regelmäßigen Abständen einen Auffrischungskurs nach ADR absolvieren müssen.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Abfalltransport

Lernen Sie, wie Sie Abfalltransporte ordnungsgemäß durchführen und was in Notfällen zu tun ist.

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, seine Mitarbeiter einmal jährlich in sicherheitsrelevanten Themen zu unterweisen. Dazu gehört auch der Transport von Abfällen, insbesondere der Transport gefährlicher Abfälle, der unter Umständen nach Gefahrgutrecht erfolgen muss.

 

Dauer: 3 Stunden

 

» Jetzt kaufen

» Jetzt anmelden

+ mehr anzeigen - weniger anzeigen

Sie haben Fragen?

Antworten auf die meistgestellten Fragen finden in unseren FAQs

Zur FAQ

Kontakt

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da:

Montag – Donnerstag:

09:00 – 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 – 15:00 Uhr

E-Mail senden